zur 1. Herren

Männliche C-Jugend ärgert den Tabellenführer

  • Geschrieben von VfL-Redaktion
  • 29 Nov
Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

2018-11-30-c-jugend.jpgUnsere männliche C-Jugend hatte am Sonntag den Tabellenführer der Oberliga-Vorrunde am Rande einer Niederlage. Am Ende mussten sich die Handballer dem TvdH Oldenburg mit einem 28:29 geschlagen geben.

Die Gastgeber starteten gut und lagen nach sieben Minuten durch einen Treffer von Matheo Peyke mit 6:1 vorn. Nach vergebenen Chancen baute Fredenbeck den Favoriten wieder auf. Nach dem 13:16-Pausenrückstand glich Oldenburg in der 43. Minute erstmals zum 25:25 aus. Fredenbeck hielt das Tempo weiter hoch. Beim 28:27 aus Sicht des VfL bestrafte Oldenburg einen technischen Fehler mit einem Gegentor. Im Letzten Angriff vergab der VfL den möglichen Ausgleich. „Schade, denn heute war sicher eine Überraschung drin“, sagte VfL-Trainer Florian Jungclaus. Am Sonnabend spielt der VfL um 15.20 Uhr bei der SG Bremen/Hastedt.

VfL-Tore: Paulsen 6, Danny Müller 5, Matheo 3, Niklas Müller 8/2, Mügge 5, Dietrich 1.

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.