zur VfL-Facebook-Seite zur VfL-Instagram-Seite

„Fredenbecker weibl. Jugend C1 startet mit Auswärtssieg (29:28) bei GW Mühlen in die Oberliga Saison!

  • Geschrieben von Redaktion
  • 20 Nov
„Fredenbecker weibl. Jugend C1 startet mit Auswärtssieg (29:28) bei GW Mühlen in die Oberliga Saison! - 5.0 out of 5 based on 7 votes
Bewertung:  / 7
SchwachSuper 

2019-11-20-c-jugend.jpg„Fredenbecker weibl. Jugend C1 startet mit Auswärtssieg (29:28) bei GW Mühlen in die Oberliga Saison! Die Anspannung vor dem ersten Oberliga Spiel der Saison stand beiden Mannschaften im Gesicht geschrieben.

So waren die ersten Spielminuten durch ein nervöses Herantasten bestimmt. Unsere Mädels mussten Ihre Positionen in der Abwehr finden, ließen dem Gegner somit viel freien Raum. Im Gegenzug konnten unsere Spielerinnen mit schnellen und sicheren Pässen brillieren und mit schönen Toren glänzen. Auf beiden Seiten war das Spiel durch kämpferischen Einsatz und hohem Tempo geprägt, so dass der Halbzeitstand von 15-15 das Spiel widerspiegelte. Unsere Mädels kamen nach der Halbzeit etwas besser ins Spiel und konnten sich mit 18-21 absetzen. Es folgte ein offener Schlagabtausch und die zahlreichen Zuschauer sahen einen Handballkrimi mit ständig wechselnder Führung. Mit einer kämpferisch geschlossenen Mannschaftsleistung konnte der VfL in der letzten Spielminute den Führungstreffer zum 29-28 erzielen, den man mit allen Kräften bis zur Schlusssirene verteidigte.

Ein spannendes Spiel, welches durch VfL-Trainer "Manni" Hartkopf mit "nichts für schwache Nerven - aber geil!" kommentiert wurde.

Nach langer Verletzungspause konnten sich Karina und Celine erfolgreich ins Team integrieren. Am nächsten Samstag 13:45 Uhr geht es in der Geestlandhalle gegen TuS Komet Arsten.

Für den VfL Fredenbeck spielten: Charlotte Neuber, Annelie Jopp, Emma Walter, Hedda Jürs, Lilli Frey, Martha Scharsitzki, Talea Ehlers, Karina Baldaeus, Laura Döring, Finnja Arp, Mariella Hartmann, Celine Saul, Lena Brümmer“

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.