zur VfL-Facebook-Seite zur VfL-Instagram-Seite

C-Jugend gewinnt „Vier-Punkte-Spiel“ im Kampf um Rang vier

  • Geschrieben von Redaktion
  • 28 Jan
C-Jugend gewinnt „Vier-Punkte-Spiel“ im Kampf um Rang vier - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

2019-09-08-c-jugend.jpgUnsere männliche C-Jugend hat in der Oberliga gegen den TvdH Oldenburg mit 25:19 gewonnen. Das Duell gegen den Tabellennachbarn war ein „Vier-Punkte-Spiel“ im Kampf um Rang vier, welcher das Ticket für die kommende Oberliga-Saison vorzeitig sichert.

Bis zum 12:12-Halbzeitstand taten sich die Fredenbecker noch schwer. Einfache Fehler brachten Oldenburg immer wieder in Ballbesitz. Dank der tollen Paraden der beiden VfL-Keeper, Niklas Itzen und Jasper Vestergaard, erzielten die Gastgeber jetzt viele Tore über den Konter. Nach dem 12:12-Halbzeitstand reduzierte Fredenbeck seine Fehler. Nach dem 14:14 zog der VfL mit 22:15 davon. Am 9. Februar spielt der VfL um 14 Uhr bei der JSG Wilhelmshaven.

VfL-Tore: Lampe 2, Bardenhagen 1, Otaka 4, Peyke 7/3, Müller 7, Witte 1, de Buhr 3.

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.