Erste Niederlage der Saison

  • Geschrieben von VfL-Redaktion
  • 25 Jan
Erste Niederlage der Saison - 3.0 out of 5 based on 2 votes
Bewertung:  / 2
SchwachSuper 

2017-09-02-d-jugend.jpgAm letzten Sonntag traten wir beim VfL Horneburg an, um in der Regionsoberliga die nächsten zweiten Punkte einzusammeln. Dies gelang uns leider nicht.. Nach einer desaströsen ersten Halbzeit und einem Halbzeitstand von 9:6 für Horneburg gelang es uns nicht in der zweiten Halbzeit die Tore aufzuholen, so dass am Ende ein 18:17 auf der Anzeigetafel stand.

Die erste Halbzeit war von vielen Fehlern und einer langsamen und unbeweglichen Abwehr gespickt. Im Gegenzug hat Horneburg eine klasse Abwehr hingestellt, zwar ab und zu sehr defensiv, aber damit hätten wir zurecht kommen müssen. Wir hatten im Angriff leider nie die richtige Lösung um zu einfachen Toren zukommen. Dies drehte sich in der zweiten Halbzeit! Da müssen wir wohl komplett die Köpfe gewaschen haben, denn das war eine komplett andere Mannschaft! Mit viel Selbstbewusstsein ging es nun in die Abwehr der Horneburgerinnen und so haben wir Tor um Tor aufgeholt. Der zweite Abschnitt war sehr schön anzusehen, jedes Mädchen kämpfte für die andere, das war klasse!! Auf diese zweite Halbzeit können wir aufbauen und am nächsten Wochenende gegen die JSG Altenw./Otternd. die nächsten Punkte holen.

Tore für den VfL: Mannchen, Milla: 1, Jürs, Hedda: 7, Scharsitzki, Martha: 4, Ehlers, Talea: 2, Jopp, Annelie: 3

Unsere Sponsoren

 

Geest-Cup

Diese Geschäftsstelle des VfL

Öffnungszeiten: Mittwochs von 10.00 - 12.00 Uhr und donnerstags von 15.30 - 17.30 Uhr. Tel. 04149-8889. Mehr Infos 

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.