zur 1. Herren

Männliche E-Jugend gewinnt deutlich in Bremervörde

  • Geschrieben von VfL-Redaktion
  • 11 Nov
Männliche E-Jugend gewinnt deutlich in Bremervörde - 5.0 out of 5 based on 9 votes
Bewertung:  / 9
SchwachSuper 

2015-11-11-e-jugend.jpgSchon vor Spielbeginn präsentierte sich die männliche E- Jugend im Auswärtsspiel gegen die bis dahin verlustpunktfreien Bremervörder in einer optisch ausgezeichneten Verfassung. Dank ihrer neuen Aufwärmshirts, gesponsert von der »PSG Ingenieurbüro GmbH, 21217 Seevetal« brachten sich die blauen Jungs bis zum Anpfiff auf optimale Betriebstemperatur, starten fulminant mit 4:0 durch.

Mit einer konsequenten Deckungsarbeit im Spiel 3:3 ließen die blauen Jungs kaum gegnerische Chancen zu. Die wenigen Torwürfe entschärfte Torhüter Jorik Stederoth sicher, so dass die Jungs eine klare 12:1 Führung in die Halbzeitpause nahmen. In der 2. Halbzeit zeigten sich die »älteren« Jungs der Jahrgänge 05 und 06 torhungrig, erhöhten schon nach 10 Minuten Spielzeit auf 21:2. Erfolgreichste Torschützen mit je 5 Treffern waren Philipp Lampe und Neuzugang Mathis Wunstorf. In den Schlussminuten verteidigten die Youngsters um Broder Jürs sowie Matti & Tjark Severloh erfolgreich die Führung. Finn Ehlers netzte mit einem herrlichen Sprungwurf zum 25:6 Endstand ein.

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.