Weibliche E-Jugend II gewinnt gegen VfL Stade II

  • Geschrieben von VfL-Redaktion
  • 11 Nov
Weibliche E-Jugend II gewinnt gegen VfL Stade II - 5.0 out of 5 based on 2 votes
Bewertung:  / 2
SchwachSuper 

2015-09-08-weibliche-e1.jpgDas erste Punktspiel in der Hauptrunde konnten die Mädchen der weiblichen E-Jugend mit 6:4 für sich entscheiden. Nach einem Rückstand erspielten wir uns einen kleinen Vorsprung zur Halbzeit (3:2). Mit einem durchgehend großen Kampfgeist, einer starken Torhüterin Mayra und gutem Zusammenspiel nach vorne, haben wir gleich nach dem Seitenwechsel nachgelegt und führten 4:2.

Spannend wurde es noch einmal, als Stade der Anschlusstreffer gelang. Wir konterten mit einem weiteren Treffer und machten den Sack zu. Das junge Team hat eine super Leistung abgeliefert und so die ersten Punkte in der Hauptrunde eingefahren.

Es spielten: Lena Brümmer, Shania Weidig, Finja Jürs, Lena Bruhns, Greta Witte, Michelle Gehrike, Beke Witt, Pia Mock, Cecilia Heymann, Lena Veit, Enna Bremer, Skadi Klintworth, Felizia Roth und Mayra Moon Kröger

Unsere Sponsoren

zum Tippspiel

 

Hallenmagazine als PDF

Diese Geschäftsstelle des VfL

Öffnungszeiten: Mittwochs von 10.00 - 12.00 Uhr und donnerstags von 15.30 - 17.30 Uhr. Tel. 04149-8889. Mehr Infos 

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.