zur VfL-Facebook-Seite zur VfL-Instagram-Seite

Männliche E-Jugend I startet in die Rückrunde

  • Geschrieben von Redaktion
  • 29 Jan
Männliche E-Jugend I startet in die Rückrunde - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

2019-09-17-e-jugend-1.jpgDie E1 konnte die Auftaktspiele in der Regionsliga gegen Beckdorf und Dollern gewinnen. Beim Spiel in Beckdorf zeigten die Jungs große Nervenstärke und drehten das Spiel in letzter Minute.

Als Trainer Tjorben Wigger in der 37 Minute die Auszeit nahm, lag die Mannschaft noch mit 18:15 hinten. Nach der Auszeit gelang durch Tore von Bennet Stederoth, Lias Wölpern und Fritz Scharsitzki der Ausgleich zum 18:18 und in der 39:43 Minute warf Bennet Stederoth dann noch den Siegtreffer. Auch dank der hervorragenden Torwartleistung von Mads Wigger gelang es der Mannschaft nach zwei Niederlagen gegen Beckdorf in der Vorrunde, die wichtigen zwei Punkte aus Beckdorf mitzunehmen. Im Heimspiel gegen Dollern hatte die Mannschaft dann keine Probleme und gewann souverän mit 32:10. Bester Werfer war wieder Bennet Stederoth mit 7 Treffern. Dank einer guten Abwehrleistung und einem gut aufgelegten Mads Wigger, konnten die Dollerner in der ersten Halbzeit nur drei Treffer markieren. Am 09.02.2020 muss die Mannschaft als nächstes beim Meisterschaftsfavoriten in Horneburg ran.

Die E-Jugend hat sich in der bisherigen Saison gut entwickelt. Für die nächste Saison werden in der männlichen Jugend E allerdings noch Nachwuchstalente aus den Jahrgängen 2010 und 2011 gesucht. Trainingszeiten sind Dienstags von 15:00-16:30 in der Geestlandhalle und Freitags von 15:00-16:30 in der Sporthalle in Stade-Hagen. Interessierte Jungs können gerne beim Training reinschnuppern.

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.