Zwei Fredenbecker bei den Europameisterschaften 2013

Zwei Fredenbecker bei den Europameisterschaften 2013 - 5.0 out of 5 based on 5 votes
Bewertung:  / 5
SchwachSuper 

TISCHTENNIS

Zwei Fredenbecker bei den Europameisterschaften

alt

Vom 27.05. - 01.06. fanden in Bremen die 10. Senioren-Europameisterschaften im Tischtennis statt. Eine Mammutveranstaltung mit knapp 3000 Teilnehmer aus 46 Ländern. Und dabei waren auch zwei Fredenbecker.

An 130 Tischen wurde in 8 Altersklassen (40 bis Ü85) um die Titel gespielt. Vom VfL waren Volker Lindemeyer und Marko Dede dabei. Volker startete in der Altersklasse Ü50 (550 Teilnehmer) und qualifizierte sich mit einen 3:0 Sieg (Schottland) und einer 0:3 Niederlage (Luxemburg) für das Hauptfeld im Einzel. Hier gab es eine 0:3 Klatsche gegen einen starken Tschechen. Mit seinen Doppelpartner aus Thüringen qualifizierte er sich mit 2:1 Siegen in der Gruppe ebenfalls für das Hauptfeld. Gegen zwei Russen hatte man in der 1. Runde keine Chance. Marko wollte das Turnier aus einer anderen Sicht mal kennenlernen. Er war als Volunteer im Einsatz. An allen Turniertagen hatte er als »Table-Manager« gut zu tun. Dazu half er bei der Eröffnungsfeier für einen reibungslosen Ablauf. Beide waren sich nach dem Turnier schnell einig: »In zwei Jahren geht es nach Helsinki«. Weitere Bilder gibt es auf der Homepage des Veranstalters:www.tt-em.com

für immer »blau-weiß«