Tischtennis: Weihnachtspokaltunier ein voller Erfolg

Tischtennis: Weihnachtspokaltunier ein voller Erfolg - 5.0 out of 5 based on 7 votes
Bewertung:  / 7
SchwachSuper 

2013-12-31-weihnachtspokal.jpgAuch das diesjährige Weihnachtspokaltunier der Tischtennisjugend war mal wieder ein voller  Erfolg. Die kleine Halle war mit knapp 30 Kindern sehr gut gefüllt. Insgesamt wurden in 3 Stunden 60 Matches ausgetragen.

Das Turnier gestaltete sich dann auch erwartungsgemäß sehr spannend und hochklassig. In der Schülerklasse starteten 20 Kinder. Nach der Gruppenphase ging in es hier für 8 Spieler im Viertelfinale weiter. Hier setzten sich Finn Malte, Janek, Jannis und Chenming gegen ihre Gegner durch. So kam es im Halbfinale zu den Duellen zwischen Finn und Jannis, sowie Chenming und Janek. Beide Spiele gingen über die volle Distanz von 5 Sätzen und am Ende konnten Jannis und Chenming über den Finaleinzug jubeln. Das Finale spielte sich dann auf sehr hohem Niveau ab und beide Spieler hätten den Sieg verdient gehabt. Nach dem 2:2 Satzausgleich hatte Chenming im Entscheidungssatz allerdings die besseren Nerven und konnte sich mit 3:2 durchsetzen.
In der Jungen- und Mädchenklasse gingen 8 Spieler an den Start. Hier verliefen die Duelle meist klarer, sodass am Ende Martin und Vanessa als Sieger feststaden. Auch die früher ausgeschiedenen Spieler hatten ihren Spaß bei der Veranstaltung, ob beim Weihnachtsmannschießen oder beim Spielen an einer kleinen Tischtennisplatte. So konnten alle, mit Süßigkeiten versorgt, die Halle nach 3 anstrengenden Stunden verlassen und freuen sich schon auf das nächste Jahr.

Text und Foto: Tobias Engelhardt