Neue Tischtennis-Vereinsmeister 2014

Neue Tischtennis-Vereinsmeister 2014 - 5.0 out of 5 based on 4 votes
Bewertung:  / 4
SchwachSuper 

2014-10-24-vereinsmeister.jpgDie diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Fredenbecker Tischtennis-Jugend stellten für viele Spieler einen Höhepunkt der Saison dar. Daher war die kleine Halle mit über 20 Kindern am 11. Oktober auch sehr gut gefüllt. Insgesamt wurden in drei Stunden über 50 Spiele ausgetragen. Trotzdem stand auch der Spaß im Mittelpunkt.

Bereits in der Vorrunde wurde sich nichts geschenkt. Somit gab es sehr viele spannende und hochklassige Spiele zu sehen. Nach den ebenfalls knapp verlaufenen Viertelfinals kam es im Halbfinale zu den Duellen zwischen Finn Malte Potreck und Jannis Walter, sowie Chenming Albert und Tim Oppermann, die allesamt noch ohne Niederlage waren. Beide Spiele endeten dann aber überraschend deutlich mit 3:0, sodass im Finale Finn Malte Potreck und Chenming Albert standen. Dieses endete ebenfalls 3:0 für Chenming, der damit verdient den Titel holte. Den dritten Platz konnte sich Tim Oppermann mit einem 3:2 gegen Jannis Walter sichern. In der Jungen-Klasse holte sich Martin Schonscheck den Titel hochverdient, nachdem er seine fünf Spiele allesamt gewann. Auf den Plätzen zwei und drei landeten Tristan Koch und Christoph Löh. Bei den Mädchen konnte Vanessa Köhler das Finale mit 3:1 gegen Jessica Rieve gewinnen.

2014-10-24-vereinsmeister1.jpg
Tim Oppermann, Finn Malte Potreck und Chenming Albert.
2014-10-24-vereinsmeister2.jpg
Jessica Rieve und Vanessa Köhler.
2014-10-24-vereinsmeister3.jpg Christoph Löh, Martin Schonscheck und Tristan Koch.

Text und Fotos: Tobias Engelhardt