Tischtennis: VfL ist Herbstmeister - 5.0 out of 5 based on 8 votes
Bewertung:  / 8
SchwachSuper 

alt


TISCHTENNIS Bezirksklasse

VfL ist Herbstmeister

Die erste Tischtennis-Mannschaft des VfL Fredenbeck ist souverän und ohne Punktverlust Herbstmeister der 1.Bezirksklasse Rotenburg/Stade geworden. 

Im letzten Hinrundenspiel kamen die Gäste aus Bargstedt zum Derby in die kleine Geestländhölle. Während wir mit voller Mannschaft aufliefen, fehlte bei den Bargstedtern die Nr. 3 Ralf Dammann. Nach den Doppeln lagen wir mit 2:1 in Front. Während Knut und Martin, Volker und Nils klar ihre Doppel in drei Sätzen gewannen verloren Marko und Maik gegen Bargestedts Nr.1 Doppel knapp in fünf Sätzen.

In den Einzeln lief dann fast alles wie in den letzten Spielen. Martin, Maik und Knut gewannen ihre Einzel klar, verlor Marko nach einem guten Spiel gegen Heiko Fischer wieder mal letztendlich etwas unglücklich in fünf Sätzen. Danach gewann Volker in einem Prestigeduell gegen seinen Arbeitskollegen Stefan Dammann ebenso klar wie Nils gegen Stefan Meyer.

Eine kleine Überraschung gelang dann Gästespieler Martin Jahnke gegen unsere Nr. 1 Martin Kück. Nicht ganz im Vollbesitz seiner Kräfte musste unser Martin dem Bargstedter nach 4 Sätzen die Hand schütteln und ihm zu seinem letztendlich verdienten Sieg gratulieren. Doch umgehend stellte Maik mit einem 4-Satz Spiel Sieg gegen Frank Gietzelt den alten Abstand her. Knut war es schließlich, der seine überragende Hinrundenbilanz mit einem Sieg gegen seinen ehemaligen Doppelpartner bei den Jugend-Bezirksmeisterschaften von1981, dem Bargstedter Heiko Fischer krönte. Nach drei Sätzen hieß es Spiel, Satz und Sieg für unsere Nr. 3 und die Herbstmeisterschaft wurde anschließend im Vereinslokal gefeiert.

Text: Marco Dede,  Foto: Jörg Potreck