Letztes Heimspiel
Tränen beim Abschied

Handball

Zweiter Sieg im ersten Heimspiel für die MJB1 der JSG Fredenbeck/Stade

Am Sonntag hatten wir MTV Braunschweig zu Gast. Eine starke ausgeglichen besetzte Mannschaft. Wir freuten uns auf den Auftakt vor heimischen Publikum in unserer Geestlandhalle.

Das Spiel begann mit zwei starken Abwehrreihen. Das Tor zum 7:4 in der 12ten Minute durch unseren Neuzugang aus Eyendorf Lenni Lukowitz zeigte die Präsenz der Abwehr und Torhüter. Braunschweig ließ sich aber nicht abschütteln. 3 Tore in Folge bedeuteten den Ausgleich zum 7:7 in der 16ten Minute. Matti und Tjark Severloh legten zum 9:7 für uns nach.2 Minuten gegen Jonas Braack, der nicht nur in der Abwehr (aber da besonders) ein starkes Spiel zeigte, nutzte Braunschweig zur 10:9 Führung. Mit 10:11 ging es in die Kabine.

Zu viele technische Fehler kosteten uns die Halbzeitführung. Braunschweig erhöhte nach der Pause auf 14:11. Aber Lenni L. und Lenni W. sorgten für den 15:15 Gleichstand. Wenig später erhöhten wieder Lenni W. und Jonas Braack zu erstmaligen 2 Tore Führung in Halbzeit 2 - 18:16 in der 40ten Minute.Das Spiel blieb bis zur 47ten Minute spannend. Beim Stand von 21:20 für unsere Jungs erhöhten wiederum Lenni, W., der mit 11 Toren erfolgreichste Schütze an diesem Tag, Lenni L. und Tjark zum Endstand von 24:20. Insgesamt ein Spiel auf einem guten Niveau, gegen einen starken Gegner mit einem nicht unverdientem Sieg. Die Zuschauer bejubelten gebührend das Team. Es zeigt sich, dass in der Liga in der Tat die 10 stärksten Teams Bremens und Niedersachsens am Start sind und es keine leichten Spiele für unsere Mannschaft geben wird. Das bedeutet voller Fokus in jedem Spiel und so haben wir die großartige Gelegenheit als Team und individuell auf hohem Niveau gefordert zu werden und sich entsprechend weiter zu entwickeln.

Das nächste WE ist frei und wir steigen wieder am 23.9. gegen Habenhausen in Fredenbeck um 14:00 Uhr ein..

Tore: Wiebusch 11, Lukowitz 4, M. Severloh 1, Braack 4/2, T. Severloh 4



Stellenanzeigen und Aktionen unserer Sponsoren