Handball

EWE Cup: Der Countdown läuft

Turnier für Auswahlmannschaften am 15. und 16. Juni in Stade und Fredenbeck! Für die Nachwuchstalente des Handballverbandes Niedersachsen-Bremen (HVNB) steht am kommenden Wochenende, 15. bis 16. Juni, ein Highlight an. Beim EWE Cup sind die Auswahlmannschaften HVNB Nord und HVNB Süd der Jahrgänge M09 und W10 gegen die Ausahlteams des HV Westfalen, HV Schleswig-Holstein, HV Hamburg und HV Nordrhein gefordert.

Der EWE Cup stellt für die Talente der Jahrgänge M09 und W10 den ersten Leistungsvergleich zwischen den Landesverbänden dar.

„Seit eineinhalb Jahren werden die Spieler und Spielerinnen der Jahrgänge M09 und W10 begleitet. Nun sind sie das erste Mal im HVNB-Trikot bei einem Turnier zu sehen. Es ist spannend, zu sehen, wie das Gelernte angewendet wird“, so Landestrainerin Christine Witte.

Doch nicht nur die Spielerinnen und Spieler feiern ihre Premiere, denn auch der seit mehr als 20 Jahren bestehende EWE Cup bietet in diesem Jahr eine Neuerung. Zum ersten Mal fungiert neben der Geestlandhalle Fredenbeck (M09) der Sportcampus Stade (W10) als Austragungsort.

Start ist in beiden Hallen am Samstag um 10 Uhr und am Sonntag um 9 Uhr. Wer nicht vor Ort sein kann, kann die Spiele über HVNB LIVE streamen. Der Preis für ein Einzelspiel beträgt 3,50 Euro, der All Access Pass ist für 14,99 Euro erhältlich.

Alle Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen sind auf nuLiga im Bereich Pokalrunde 2024/25 zu finden.

Der Spielplan im Überblick:

EWE-Cup M09: Spielplan & Tabelle | nuLiga

EWE-Cup W10: Spielplan & Tabelle | nuLiga

 



Stellenanzeigen und Aktionen unserer Sponsoren