Handball

Zweite Damen gewinnt 21:19 in Horneburg

Unsere zweite Damenmannschaft hat in der Regionsliga das Derby beim VfL Horneburg mit 21:19 gewonnen.

Einen Super-Start erwischte dabei unser VfL. In der elften Minute erzielte Jessica Klann bereits das 6:1 für den VfL. Im weiteren Verlauf steigerte sich Horneburg. Zur Pause stand es 7:11 aus Sicht der Gastgeber.

In der Schlussphase wurde es dann noch einmal eng, als Horneburg in der 56. Minute den Anschluss zum 18:20 erzielte. Anschließend vergab Fredenbeck noch einen Siebenmeter. Horneburg traf im Gegenzug zum 19:20. Der VfL nahm eine Auszeit. Noch waren eine Minute und 15 Sekunden zu spielen. Der erlösende Treffer gelang Jessica Klann 30 Sekunden vor dem Abpfiff zum 21:19. In der Tabelle belegt der VfL Rang drei mit zwei Punkten Rückstand zum ungeschlagenen Tabellenführer, VfL Sittensen.

VfL-Tore: Treude 4, Klann 4, Reichert 1, Tietjen 3/2, Martens (Foto) 6, Wölpern 2, Steuck 1.

.