Impresssum

VfL-Geschäftsstelle
VfL Fredenbeck e.V.
Raakamp 5
21717 Fredenbeck
Tel. 0 41 49 / 88 89, Fax - 933 463

Kto. 380 220 KSK BLZ 241 511 16

IBAN DE 14 2415 1116 0000 3802 20
BIC NOLADE21STK

Gläubiger-ID: DE32ZZZ00000297280

Steuer-N. 43/209/03152
Amtsgericht Tostedt VR 100045

E-Mail:

E-Mail: vfl @ vfl-fredenbeck.de

Vertretungsberechtigte: Jörn Euhus und Andrea Ahrend

Verantwortlich für den Inhalt und die Website: VfL Fredenbeck e.V. im Sinne des § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag ist der VfL Fredenbeck bzw. ein Vertretungsberechtigter.

Wichtiger Hinweis zu allen Links auf www.vfl-fredenbeck.de:

Das Landgericht Hamburg (LG) hat mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - entschieden, dass nicht nur die Inhalte einer Website, sondern auch die Inhalte von verlinkten Seiten mit zu verantworten sind. Ausschließen kann man dies nur, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten auf unserer Website. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Website angebrachten Links. Verantwortlich für den Inhalt und rechtliche Dinge: VfL Fredenbeck e.V.

Hinweise zum Datenschutz



Stellenanzeigen und Aktionen unserer Sponsoren

Handball

Fredenbeck gegen Emsdetten ohne Chance

Der VfL Fredenbeck hat sein Heimspiel erwartungsgemäß gegen den TV Emsdetten mit 30:45 deutlich verloren.

Weiterlesen ...

Handball

A-Jugend gewinnt knapp gegen Bremen

Am Sonntag stand für uns das letzte Spiel der Hinrunde gegen den SV Werder Bremen an, welches wir am Ende knapp mit 26:25 gewinnen.

Weiterlesen ...

Handball

Vierte Herren nach Sieg gegen Dollern Tabellenführer

Die vierte Herren hat am Sonnabend vor über 130 Zuschauern das Derby gegen den Dollerner SC II mit 31:30 gewonnen. Damit kletterte die Vierte auf den ersten Platz der Regionsliga, Dollern rutschte auf Rang zwei ab.

Weiterlesen ...

Handball

Fredenbeck besiegt die Ahlener SG mit 30:27

Der VfL Fredenbeck hat in der 3. Liga Nord-West vor knapp 800 Zuschauern das „erste Endspiel“ im Kampf gegen den Abstieg gewonnen. Nach dem 30:27-Sieg gegen die Ahlener SG gab der VfL die Rote Laterne ab und kletterte auf den vorletzten Tabellenplatz. Einen gelungenen Einstand feierte dabei Fredenbecks Neuzugang Daniel Kyvala.

Weiterlesen ...

Handball

A-Jugend holt sich gegen Oldenburg die ersten Punkte

Unsere weibliche A-Jugend holte sich mit dem 30:26-Sieg gegen Oldenburg die ersten beiden Punkte in der Oberliga in diesem Jahr.

Weiterlesen ...