Handball

Fredenbeck verliert beim Tabellendritten in Ahlen

Der VfL Fredenbeck blieb auch im Auswärtsspiel bei der Ahlener SG ohne Punktgewinn. Die Fredenbecker verloren beim ungeschlagenen Tabellendritten mit 28:34.

Im ersten Durchgang war das Spiel lange ausgeglichen. In der 17. Minute stand es 9:9. Mit einem knappen 16:18-Rückstand ging es für Fredenbeck in die Pause. Bis zur 37. Minute (19:20 aus Sicht des VfL) war noch alles drin. Dann kassierte Arne Eschweiler eine rote Karte. Zwei Minuten später musste auch Ole Richter auf die Bank. Als der VfL in der 42. Minute dann wieder alle sieben Feldspieler auf dem Platz hatte, stand es bereits 25:20 für Ahlen. Diesem Rückstand liefen die Gäste bis zum Schluss hinterher. „Trotz der roten Karte hätten wir mit einer besseren Torhüterleistung und weniger technischen Fehlern mithalten können. Unsere Fehlerquote müssen wir herunterschrauben, um solche Spiele gewinnen zu können“, sagte VfL-Trainer Igor Sharnikau. Am kommenden Sonntag muss der VfL erneut auswärts antreten. Dann geht es zum Tabellenführer nach Emsdetten. Nächstes Heimspiel ist am 14. Oktober gegen den VfL Gummersbach.

Tore Fredenbeck: Sievert 2, Sharnikau 4, Huckschlag 2, Fick 5/2, Müller 1, Eschweiler 2, Richter 1, Möller 5, Fock 1, Franke 1, Reiners 2, Mißling 2.





Stellenanzeigen und Aktionen unserer Sponsoren

Handball

EWE Cup 2024 in Fredenbeck

Die weiblichen und männlichen Nachwuchstalente der Jahrgänge W10 und M09 waren am vergangenen Wochenende beim EWE Cup gefordert. In Fredenbeck und Stade trafen die HVNB-Teams auf die Auswahlen des HV Westfalen, HV Schleswig-Holstein, Hamburger HV und HV Nordrhein.

Weiterlesen ...

Handball

EWE Cup: Der Countdown läuft

Turnier für Auswahlmannschaften am 15. und 16. Juni in Stade und Fredenbeck! Für die Nachwuchstalente des Handballverbandes Niedersachsen-Bremen (HVNB) steht am kommenden Wochenende, 15. bis 16. Juni, ein Highlight an. Beim EWE Cup sind die Auswahlmannschaften HVNB Nord und HVNB Süd der Jahrgänge M09 und W10 gegen die Ausahlteams des HV Westfalen, HV Schleswig-Holstein, HV Hamburg und HV Nordrhein gefordert.

Weiterlesen ...

Handball

Die Teilnehmer der Regionalliga stehen fest

Die Teilnehmer für die neue Regionalliga stehen fest. Neben dem VfL Fredenbeck ist auch der MTV Großenheidorn aus der 3. Liga abgestiegen. Am Ende der Saison haben 20 Punkte für den Klassenerhalt gereicht.

Weiterlesen ...

Handball

B-Jugend der JSG Fredenbeck/Stade feiert Bundesliga-Aufstieg

Die weibliche B-Jugend der JSG Fredenbeck/Stade ist in die Bundesliga aufgestiegen.

Weiterlesen ...

Handball

Samstag: Letztes Highlight in der Geestlandhalle

Am kommenden Sonnabend, dem 25.05.2024, lädt die zweite Herren des VfL Fredenbeck ein letztes Mal in dieser Saison in die Geestlandhalle ein. Über den gesamten Tag verteilt wird dort das Qualifikationsturnier um die letzten Plätze in der neuen Oberliga 2024/25 ausgetragen.

Weiterlesen ...