Handball

Vierte Herren startet mit 31:15-Sieg in die Saison

Unsere vierte Herren startete mit einem 31:15-Sieg gegen den VfL Sittensen in die neue Saison..

In den 90er Jahren stellte der VfL Fredenbeck 8 Herrenmannschaften im Handball – in Worten: "ACHT"! Nicht zuletzt wegen oder auch während der Corona-Pandemie schmolz diese Zahl etwas dahin. Im vergangenen Jahr waren es nur noch drei Mannschaften. Jetzt hat sich eine neue Mannschaft zusammengefunden. Ein Mix aus jungen und routinierten Spielern. Das Konzept ging auf. Zum Auftakt zeigte die Vierte, dass sie in der Regionsliga zu den Favoriten gezählt werden darf.

So gelang dem VfL Sittensen am Sonnabend in der mit rund 80 Zuschauern besetzten Geestlandhalle erst in der 18. Minute das erste Feldtor zum 2:10-Anschluss. Tolle Paraden im Tor zeigte VfL-Keeper Andre Koböck. Aber auch die Abwehr stand gegen die etwas statisch spielenden Sittensener sehr gut. In der 27. Minute musste Ulf Augustin vorzeitig in die Kabine. Bei einem Gegenstoß war er frei durch (siehe Foto unten), wurde dann aber böse gefoult und fiel mit einer Augenverletzung erst einmal aus. In die Pause ging es mit einer 15:4-Führung.

Im zweiten Durchgang machte der VfL viel Tempo. Jetzt gelangen neben den Gegenstößen auch schöne Tore aus dem Rückraum. Kurz vor dem Abpfiff meldete sich "Auge" aus der Kabine zurück und beendete das Spiel mit einem Siebenmeter zum 31:15-Endstand – mit Auge ;) 

Torschützen: Augustin 1/1, Hess 2, Dietrich 4, Schild von Spannenberg 3, Endlich 4, Wolf 4, Witte 4, Leinz 2/1, Euhus 3, Glanz 2, Wiebusch 2

 

Handball

Handball

Handball

Handball

Handball

Handball

Handball

Handball

Handball

Handball

Handball

Handball



Stellenanzeigen und Aktionen unserer Sponsoren

Handball

EWE Cup: Der Countdown läuft

Turnier für Auswahlmannschaften am 15. und 16. Juni in Stade und Fredenbeck! Für die Nachwuchstalente des Handballverbandes Niedersachsen-Bremen (HVNB) steht am kommenden Wochenende, 15. bis 16. Juni, ein Highlight an. Beim EWE Cup sind die Auswahlmannschaften HVNB Nord und HVNB Süd der Jahrgänge M09 und W10 gegen die Ausahlteams des HV Westfalen, HV Schleswig-Holstein, HV Hamburg und HV Nordrhein gefordert.

Weiterlesen ...

Handball

Die Teilnehmer der Regionalliga stehen fest

Die Teilnehmer für die neue Regionalliga stehen fest. Neben dem VfL Fredenbeck ist auch der MTV Großenheidorn aus der 3. Liga abgestiegen. Am Ende der Saison haben 20 Punkte für den Klassenerhalt gereicht.

Weiterlesen ...

Handball

B-Jugend der JSG Fredenbeck/Stade feiert Bundesliga-Aufstieg

Die weibliche B-Jugend der JSG Fredenbeck/Stade ist in die Bundesliga aufgestiegen.

Weiterlesen ...

Handball

Samstag: Letztes Highlight in der Geestlandhalle

Am kommenden Sonnabend, dem 25.05.2024, lädt die zweite Herren des VfL Fredenbeck ein letztes Mal in dieser Saison in die Geestlandhalle ein. Über den gesamten Tag verteilt wird dort das Qualifikationsturnier um die letzten Plätze in der neuen Oberliga 2024/25 ausgetragen.

Weiterlesen ...

Handball

Viele Tränen beim letzten Heimspiel des VfL Fredenbeck

Am vorletzten Spieltag der 3. Liga Nord-West hatten die Handballer des VfL Fredenbeck in der Geestlandhalle ihren großen Auftritt. Das letzte Heimspiel stand auf dem Programm. Den meisten Beifall ernteten die Spieler jedoch erst nach dem Schlusspfiff.

Weiterlesen ...