Fredenbeck vs. Dragons
Sa., 20. April, 19:30 Uhr
Fredenbeck vs. Spenge
Sa., 4. Mai, 19:30 Uhr

Handball

Dritte Herren gewinnt das Spitzenspiel gegen Daverden

Unsere dritte Herren gewann am Sonnabend vor über 100 Zuschauern das Spitzenspiel der Landesliga gegen den TSV Daverden mit 29:24. Damit übernahm die Dritte die Tabellenführung.

In der 22. Minute setzte sich der VfL mit 10:6 ab. Anschließend kassierte Lars Kratzenberg eine Zeitstrafe. Daverden nutzte das Überzahlspiel und verkürzte. Beim 10:10 gelang in der 27. Minute der Ausgleich und zwei Minuten später die 11:10-Führung. Vier Sekunden vor dem Pausenpfiff brachte Maciek Tluczynski die Dritte wieder in Führung – 12:11 der Spielstand nach 30 Minuten.

Im zweiten Abschnitt blieb das Spiel bis in die Schlussphase ausgeglichen und spannend. Per Siebenmeter traf Andreas Glanz zum 25:24 in der 57. Minute. 48 Sekunden später kippte das Spiel. Nach einer Zeitstrafe gegen Daverden erhöhte Tluczynski zum 26:24. Anschließend musste zwar Birger Tetzlaff auf die Strafbank, doch ein weiterer Spieler der Gäste durfte gleich mit. Lukas Kraeft spitzelte sich in der Abwehr den Ball weg und erzielte zwei Tore in Folge zum 28:24. Den Schlusspunkt setzte Pascal Czaplinski zum 29:24.

VfL-Tore: Tluczynski 5, Schnackenberg 2/2, Andreas Glanz 3/3, Kraeft 7, Kratzenberg 4, Lachmann 1, Steinscherer 1, Tetzlaff 5/1, Arthur Glanz 1, Czaplinski 1



Stellenanzeigen und Aktionen unserer Sponsoren